Evaluierung des Investitionspakts zur energetischen Sanierung der sozialen Infrastruktur der Kommunen (Evaluierung und Kompetenzzentrum)

Evaluierung Öffentlichkeitsarbeit

Mit dem Investitionspakt unterstützt die Bundesregierung gemeinsam mit den Ländern und den Kommunen durch Investitionszuschüsse die energetische Modernisierung von Schulen, Kindergärten, Sportstätten und sonstiger sozialer Infrastruktur. Der Bund verfolgt und bündelt damit gleichzeitig die folgenden stadtentwicklungs-, umwelt- und konjunkturpolitischen Ziele:

Die Bundestransferstelle für das Programm „Investitionspakt zur energetischen Sanierung der sozialen Infrastruktur der Kommunen“, die die B.&S.U. mbH gemeinsam mit dem IfS Institut für Stadtforschung GmbH betreibt, wurde nach einer umfassenden Evaluierung des Programms als programmspezifisches Kompetenzzentrum eingerichtet, dessen Angebote einer breiten Fachöffentlichkeit zur Verfügung stehen. Informationen zum Investitionspakt werden in Publikationen sowie im Internet bereitgestellt. Die Bundestransferstelle ist Ansprechpartner für Nutzer und Interessierte des Förderprogramms und steht für Fragen und einen offenen Austausch zur Verfügung.

Ansprechpartnerin: ulynar@bsu-berlin.de

Weitere Informationen unter www.investitionspakt.info

News