Interregionales Netzwerk Oder-Partnerschaft

Moderation und Netzwerke

Das deutsch-polnische Netzwerk der Oder-Partnerschaft wurde im April 2006 als Initiative einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen den vier westpolnischen Wojewodschaften Westpommern, Niederschlesien, Lebuser Land und Großpolen sowie den vier ostdeutschen Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg und Sachsen ins Leben gerufen.

Das Ziel des Netzwerkes ist es, grenzübergreifend einen wettbewerbsfähigen Wirtschaftsraum zu schaffen, der die Stärken und Potentiale der beteiligten Regionen bündelt und die bestehenden Kooperationen unterstützt und vorantreibt.

Die B.&S.U. Beratungs- und Service- Gesellschaft Umwelt mbH ist seit 2008 im Auftrag der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen, gemeinsam mit ihren Partnern Infrastruktur & Umwelt und blue! advancing european projects, für das externe Netzwerkmanagement für die Oder-Partnerschaft verantwortlich. Im Rahmen dieses Aufgabengebietes übernehmen wir die Vernetzung deutscher und polnischer Partner, die Einbindung der Berliner Projektträger und Wirtschaftsakteure in die Oder-Partnerschaft (Multiplikatoren, Verbände, Verwaltung) und unterstützen und begleiten die Anbahnung grenzüberschreitender Projekte von Berliner Wirtschaftsakteuren und KMU im Rahmen der Oder-Partnerschaft.

Weitere wesentliche Aufgaben des Netzwerkmanagements sind:

Ansprechpartner: kpaszkiewicz@bsu-berlin.de

News