Twinning Projekt zum Aufbau der institutionellen Kapazitäten  in der Veterinär Direktion des serbischen Ministeriums für Landwirtschaft, Forstwesen und Wasserwirtschaft 

Twinning

Im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz übernahm die B.&S.U. mbH das Projekt- und Finanzmanagement für das Twinning-Projekt “Institutional Capacity Building within the Veterinary Directorate of the Ministry of Agriculture, Forestry and Water Management” und entsandte Kurzzeitexperten. Das Projekt startete im Dezember 2006 als Kooperation der Bundesrepublik Deutschland und Österreich als Juniorpartner mit der Republik Serbien.

Es handelte sich um ein anspruchsvolles Projekt mit dem Ziel, das Veterinärwesen in Serbien an den Acquis Communautaire heranzuführen, respektive die bereits begonnen Aktivitäten der serbischen Seite zur Angleichung ihrer Gesetzgebung und Organisationsstruktur an die Erfordernisse der EU zu unterstützen und kontinuierlich voranzubringen.

Das Projekt verfügte über ein Budget in Höhe von rund 2.000.000 € mit 1100 Expertentagen. Wesentliche Ergebnisse des Projektes waren u. a. deutliche Fortschritte im  Bereich der Gesetzgebung zur Tiergesundheit, zur Lebensmittel- und Futtermittelsicherheit und im Tierschutz. Das erste Serbische Tierschutzgesetz konnte innerhalb der Laufzeit des Projektes verabschiedet werden. Ferner wurden die Kapazitäten und die Organisationsstruktur innerhalb der Veterinär Direktion gestärkt.

Die B.&S.U. mbH übernahm in Rahmen des Projektes folgende Aufgaben:

Ansprechpartnerin:  theinel@bsu-berlin.de

News